Der Talisman

Wisst ihr eigentlich, was ein Talisman ist? Ihr Lieben, in diesem Artikel möchte ich euch darüber erzählen. Ich bin mir sicher, ihr habt schon etwas von Glücksbringer, Amulett und Talisman etwas gehört, nicht wahr? Doch ich bin mir ganz sicher, dass ihr den Unterschied zwischen all den Sachen nicht ganz versteht, oder? Dann schenkt mir jetzt paar Minuten eurer kostbaren Zeit und, glaubt mir, es lohnt sich!

Oft wird der Talisman anders genannt und ist doch eine Sache, die Glück bringt. Das Amulett im Gegensatz zu Talisman bringt kein Glück, sondern beschützt den Besitzer von verschiedenen Widerwärtigkeiten und Unbilden. Ein s.g. Schutzamulett wiederum hat magische Kräfte und beschützt ebenso seinen Besitzer.

 Es gibt noch eine Art Schutzamulett – Apotropej (vom griechischen apotropaios ), d.h. das Unglück abwendende. In der Archäologie und in der Ethnographie sind das Bezeichnungen von Gegenständen und Zeichnungen, die magische Kräfte besaßen und böse Geister abwendet konnten. Dazu gehörten die Zeichnungen von Tieren und Götter, z.B. (eines Ägyptischen Gottes Bes, der als Schutzgott ab der 12. Dynastie im Alten Ägypten galt), des Löwen oder die Zeichnung von der Gorgo (geflügelte Schreckgestalt).

Wie ihr seht, alles hat seine Bedeutung und seine Erklärung; dies darf man nicht verwechseln und strickt differenzieren. Jetzt lass uns bitte ausführlich explizit über Talisman reden.

Talisman ist oft das, was man am Körper trägt. Es ist sehr wichtig, dass es eine Sache ist, die euch von einem lieben Menschen geschenkt wird, von den Eltern, vom Partner oder von Geschwistern. Für gläubige Menschen ist es am besten, wenn der Talisman ein Silberkreuz ist, der in der Kirche geweiht worden ist. Sollte ihr Talisman ein Stein haben, so sollte man sich aus der Sicht der Astromineralogie gründlich damit auseinander setzen und wissen, ob es zu einem passt oder nicht.

Im Grunde genommen kann jeder Gegenstad ein Talisman sein, aber am besten sind es Sachen, die ihr am liebsten und am häufigsten am Körper tragt. Von sich aus hat der Talisman keine Kräfte, die er nach der s.g. magischen Aufladung hat. Dies sollte man aber auf keinen Fall selbst machen, dabei kann man sich selbst sogar schaden; denn wenn ihr  keine Kenntnisse im Bereich Feng Shui und Magie besitzt, so sollt ihr auch nichts hinsichtlich Aufladung des Talismans tun!

Ich helfe euch, meine lieben Leser! Ich lade eure Talismane auf und richte alle eure Energie euch zur Hilfe! Sie wird euch beschützen, euch Kraft und Lebensenergie geben! Die Krankheiten schwinden und Lebenslust steigt!

Talisman wurde noch im Altertum benutzt. Die Kenntnisse über Talismane wurde von Generation zu Generation aufgezeichnet und weitergegeben. Heute, wo ich einen riesen Schatz an diesen Kenntnissen besitze, eile ich euch zur Hilfe.

  • ich analysiere ihr Talisman aus der Sicht des Elementes und dem Einfluss der Planeten: NUR ihr Talisman kann euch richtig gute Dienste leisten.
  • ich lade ihr Talisman auf und er bring euch Glück in unterschiedlichen Aspekten eures Lebens
  • ich erkläre euch, wie man Talisman richtig nutzt, denn von der richtigen Nutzung hängt der größte Teil des Erfolges ab
  • ich bringe euch bei, wie man Talisman richtig aufbewahrt
  • ich erkläre euch, was zu tun ist, wenn der Talisman nicht mehr “funktioniert” und wie man das vermeidet

Ihr Lieben, das Wichtigste ist – niemals, unter keinen Umständen solltet ihr euer Talisman einem anderen in die Hände geben! Das darf nur von euch angefasst werden, nur von euch benutzt werden!

Macht bei mir eine Sprechstunde! Ich erzähle euch sehr viel mehr, als ihr euch vorstellen könnt. Ihr werdet unter sicherem Schutz eures Talismans sein. Er leistet euch lange und gute Dienste! Respektiert und schützt euch selbst!